Drucken
Kategorie: Archiv 2017

22.06.2017 - Sturmtief „Paul“ sorgte am Donnerstagvormittag schon für zahlreiche Einsätze der Buxtehude Feuerwehren. Aufgrund der vorliegenden Wetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes für den späten Nachmittag wurde die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UGR ÖEL) alarmiert. Drei Helfer aus unserem Ortsverband besetzten daraufhin mit Kameraden der Feuerwehr Buxtehude die Leitstelle im Gerätehaus des Zug 1 in Buxtehude.

Noch während Regen und Gewitter über Buxtehude hinwegzogen, wurden die ersten Einsätze von der Feuer- und Rettungsleitstelle an die UGR übermittelt. Diese teilte daraufhin die einzelnen Aufträge den Fahrzeugen der Feuerwehr zu, welche umgehend abgearbeitet wurden. Gegen 21:00 Uhr entspannte sich die Lage dann soweit, dass die Bereitschaft der UGR aufgelöst wurde und die Helferinnen und Helfer wieder nach Hause fahren konnten.

 

Weitere Infos & Bilder findet Ihr auf der Seite der Freiwilligen Feuerwehr Buxtehude.

 

Simple Image Gallery Extended